EDYTA Zaborowska – die ebenso attraktive, wie auch geheimnisvolle SM-Autorin!

Wenigen Ihrer treuen Leser war es bisher überhaupt vergönnt Ihr Gesicht zu sehen, auch wenn Abbildungen ihres gut gebauten Köpers die Buchdeckel ihrer bislang sechs SM-Romane zieren.  Und wer die Gelegenheit und das Glück hatte, sie auf Fetischpartys in Amsterdam, Köln oder Düsseldorf kennenzulernen, wird die Auswirkungen der Begegnung noch lange in sich spüren: Die naturgegebene Dominanz, das Auftreten und die  Präsenz der ungewöhnlichen Frau lassen einen kaum mehr los!

Informationen im Netz geben lediglich wieder, dass EDYTA ZABOROWSKA im Jahr 1970 in Schlesien geboren wurde und im Alter von 20 Jahren nach Deutschland übersiedelte. Ihre Tätigkeiten umfassten unter anderem kaufmännisches Management und eine Beschäftigung als klassische Musikerin.

Umso mehr freute ich mich, als EDYTA Zaborowska  meiner Anfrage zum Verfassen ihres Domina-Portraits und eines Interviews mit den Worten „Ich gebe Deiner Anfrage statt – du wirst mich zu den von mir vorgegebenen Bedingungen interviewen! EDYTA“ zustimmte. Nun ja, ich wusste bereits aus Ihren Büchern, dass sie den Imperativ perfekt beherrscht…

In den letzten Tagen erhielt ich verschiedene Anweisungen, die die befehlsgewohnte Unternehmerin und die Herrin deutlich in ihr erkennen ließen. EDYTA beherrschte unsere Kommunikation und kontrollierte die Erledigung ihrer Aufträge penibel genau – doch das machte mich nur noch neugieriger: Ich las Ihre Romane und durchforstete das Netz nach Informationen.

Heute bekam ich von ihr nun eine weitere Aufgabe:

Ich gewähre dir -10- Fragen für das Interview. Du kannst sie dir ausdenken oder auch die Leserinnen und Leser deiner Website auffordern, Fragen an mich zu stellen. Sobald du ein Dutzend davon zusammen getragen hast, wirst Du Sie mir zur Auswahl vorlegen. Ich wähle daraus -10- Stück aus, die ich gerne beantworten werde. Eine dieser Frage werde ich mit einem von mir ganz besonders signiertem Buch belohnen. Ich erwarte Deinen Bericht! EDYTA

Nun also meine Bitte an alle Leserinnen und Leser dieser Webseite. Richtet eure Fragen an EDYTA Zaborowska! Was möchtet ihr über die Autorin und ihre Werke wissen? Wollt ihr wissen, ob sie lieber Vanilleeis oder Schokoladeneis mag? Oder wollt ihr wissen, ob sie sich auch im Alltag in Materialien wie Leder, Satin oder Pelz hüllt? Oder seid ihr daran interessiert, welche Voraussetzungen ihr erfüllen müsst, um die elegante Lady einmal persönlich kennenzulernen? Schreibt eure Fragen in die Kommentare zu diesem Artikel. Unter allen Einsendungen verlost EDYTA Zaborowska eine mit einem Abdruck Ihres Pfennigabsatzes signierte Ausgabe des RomansEntdeckung der Dominanz!

7 Comments
  1. Author
    Vico 8 Monaten ago

    Guten Tag EDYTA Zaborowska,

    Danke für die Möglichkeit Ihnen Fragen stellen zu dürfen. Ich habe (mindestens) fünf:
    1. Ist es möglich Sie real zu treffen (zum Beispiel bei einer Buchlesung)
    2. Ist es geplant Ihre Romane zu verfilmen oder mit weiteren Fotos aus der Handlung zu versehen?
    3. Wie ist Ihre Einstellung zu TPE und 24/7?
    4. Über welche Skills muss ein mann verfügen um sich bei Ihnen als sklave zu bewerben?
    5. Womit züchtigen Sie lieber – Peitsche oder Rohrstock?

  2. herbert 7 Monaten ago

    Sehr geehrte Miss Edyta Zaborowska!

    Nachdem schon 5 Fragen gestellt wurden, möchte für die restlichen 7 Fragen beisteuern:

    1. Was war der Auslöser, Ihr Gedankengut zu Papier zur bringen?
    2. „Flieg mit mir, mein schwarzer Schwan“ ist großteils Autobiografie. Welche Einflüsse haben die folgenden Werke?
    3. Gummi hat auch unangenehme Eigenschaften für die Trägerin. Warum wird dieses Material trotzdem so gerne von Edyta Zaborowska verwendet?
    4. Warum kommt über die Gummimaske noch eine behindernde Gasmaske?
    5. Die weibliche Lust ist oft ein Buch mit sieben Siegeln. Können Sie in den nächsten Werke noch weiter darauf eingehen, was eine Sadistin erregt und durch welche Handlungen ihre Lust gesteigert wird?
    6. Welche Empfindungen entstehen bei einer besonders schmerzhafte Züchtigung bei Edyta Zaborowska?
    7. Wie schafft man das Unmögliche, Edyta Zaborowska als Sklave zu erleben?

  3. sec 7 Monaten ago

    D.E.B.R.I.S, CIS, TPE (und FLR als gemäßigtere Form des Besitzanspruchs über ein männliches Wesen) – in Ihren Büchern geht es ja unter anderem auch um diese sehr speziellen Lebensentwürfe. Für wie realistisch (er)lebbar halten Sie diese Beziehungsfórmen in unserer heutigen Zeit, ist diese Form des Abrichtens und des Halten eines Sklaven im Alltag durchführbar?

  4. Andreas 7 Monaten ago

    Sehr geehrte Edyta.

    Das Abrichten eines Mannes, zu einem willigen Sklaven bzw. TV, zum Ziel der anschließenden Benutzung, Vorführung, ist für eine edle Herrin wie Sie es sind, sicherlich ein zusätzlicher erotisches Glückgsgefühl oder nicht ???

  5. helmut 7 Monaten ago

    Sehr geehrte wundervolle DAME EDYTA; ich bitte, IHNEN folgende Fragen stellen zu dürfen
    – wie weit identifizieren Sie sich mit den Personen Ihrer Romane?
    – wie weit sind Ihre Werke autobiographisch?
    – wie kamen Sie zu Sm?
    – wie kamen Sie zum Schreiben?
    – welches ist Ihr nächstes Projekt?
    – wie kann man Ihnen real als sklave dienen?
    – was empfinden Sie als Sadistin bei besonders grausamen Züchtigungen?
    WOMYN over men, helmut

  6. helmut 7 Monaten ago

    Sehr geehrte DAME EDYTA, wie kann man von Ihnen persönlich gezüchtigt bzw. versklavt werden?

  7. helmut gausepohl 6 Monaten ago

    Ist via facebook oder Ähnlichem eine Bestrafung oder Ähnliches möglich?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

CONTACT US

Leider erreichen Sie uns gerade nicht persönlich. Sie können jedoch gerne eine Nachricht hinterlassen, wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sending

©2018 www.eliteherrin.de

Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Log in with your credentials

Forgot your details?