Madame Kyra - Facesitting

Bild-Quelle: Madame Kyra – sadobeauties

Synonyme: Smoothering, Queening

Beim Facesitting nimmt die Dame auf dem Gesicht des Sklaven Platz. Der Reiz besteht in der Demütigung, der Atemreduktion und (bei Bizarrladies) im Berühren-Dürfen der Geschlechtsteile und des Anus (Asslicking).

Auch unberührbare Damen bieten Facesitting an, unterbinden jedoch häufig das allzu freche Heraussrecken der Zunge durch Knebelungen oder Panzertape.

Facesitting ist ein Ausbildungsbestandteil der Ausbildung zum Lecksklaven (zumeist unter der Führung einer Bizarrlady), hier kommen oft auch Doppelknebel und Mundspreizer zur Aufnahme von Körperflüssigkeiten hinzu (siehe altersgeschützter Videobeitrag).

Im dominanten Bereich sind es häufig auch Materialfetische (Facesitting in Strumpfhosen, Wetlook-Leggins, Latex- oder Lederkleidung) und das Einatmen der Düfte der Herrin oder ihrer Kleidung.

Unter anderem im BDSM-Studio Casa Casal steht den Damen für die Kombination dieser Spielart des BDSM mit Restriktion und Tease & Denial ein spezieller Facesiiting-Stuhl zur Verfügung. Detail zeigt Herrin Cassandra Casal im folgenden Video:

Folgende Eliteherrinnen bieten Facesitting an:

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

CONTACT US

Leider erreichen Sie uns gerade nicht persönlich. Sie können jedoch gerne eine Nachricht hinterlassen, wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sending

©2019 www.eliteherrin.de

Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Log in with your credentials

Forgot your details?